Der Begriff „Ayurveda“ stammt aus dem Sanskrit, einer alten indischen Hochsprache, und bedeutet übersetzt „Die Wissenschaft vom Leben“. Nach einer alten Definition ist der Zweck dieser Wissenschaft, „die Gesundheit des Gesunden zu erhalten und den Kranken zu behandeln“. Es werden alle Aspekte des Lebens betrachtet: der Mensch in seiner Ganzheit (Körper, Geist und Seele) in seiner Umgebung. Dies geschieht nicht nur mit naturwissenschaftlichen, sondern auch mit geisteswissenschaftlichen Methoden.

Erfahren Sie bei „alvitha“ unterschiedliche Ayurveda-Behandlungen und lassen sich über die typenspezifische Ayurveda-Ernährung beraten.