Kinder Yoga

(6 – 10 Jahre)

Yoga Üben im Spiel

Der Kurs für die Kinder im Grundschulalter findet sehr spielerisch statt. Neben Konzentrations-, Achtsamkeits- und Aufmerksamkeitsübungen, werden die Yogaübungen in Form von wechselnden kindgerechten, spaßigen und an Spiele erinnernden Formaten praktiziert. Übungen sowohl zum Entspannen als auch zum Auspowern sind Teil dieses Kurses. Darüber hinaus werden immer wieder kleine Partnerübungen, Atemübungen und meditative Körperreisen eingebaut. Die Stunde endet mit einer Entspannungsphase.  

Warum sich Yoga für Kinder eignet

Die Ausführung von möglichst differenzierten Bewegungen wirkt sich im Wachstum besonders auf das Skelett-System aus und hat wesentlichen Anteil an der Entwicklung des Gehirns. Yoga ist ideal dafür die körperliche und geistige Entwicklung von Kindern zu stärken. Gleichzeitig wird auch die innere Ruhe gefördert, was den Kindern helfen kann, sich besser zu konzentrieren. Selbst kleine Kinder stehen manchmal schon unter Stress in einem hektischen Alltag. Daher kann Yoga für sie eine willkommene Entlastung sein.

Vorteile der Yogapraxis im Überblick

  • Steigert die Konzentrationsfähigkeit
  • Hilft innere Ruhe zu finden
  • Verbessert die Lernfähigkeit
  • Fördert die Fähigkeit Emotionen zu regulieren
  • Fördert den Gleichgewichtssinn
  • Kräftigt die Muskulatur
  • Korrigiert Haltungsschäden
  • Stärkt Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl

Besonders schön

parallel zum Kinder Yoga findet eine Stunde für die Begleitpersonen in einem anderen Raum statt