Rückenmassage – Pristabhyanga

Pristabhyanga bringt den Rücken wieder ins Gleichgewicht. Bei der Pristabhyanga wird die gesamte Rücken-, Schulter- und Nackenmuskulatur mit fließenden Massagegriffen massiert. Das dabei verwendete ayurvedische Öle stärkt das Muskel-, Knochen- und Nervengewebe.  Diese Massage beugt Verspannungen vor und löst bereits angestaute Emotionen und Schmerzen aus dem Gewebe.
Empfohlen bei:
– Rückenverspannungen
– Rückenschmerzen
– stressbedingten Blockaden im Rücken
– zur Entspannung
Dauer 45 Minuten
Preis 59,-

Ganzkörpermassage – Abhyanga

Durch gezielte, gleichmäßige Streichungen stimuliert sie den gesamten Organismus und wirkt regulierend auf Haut, Muskulatur, Gelenke und Nervengewebe. Durchblutung und Lymphfluss werden angeregt und stärken so das gesamte Immunsystem. Abhyanga wird mit warmem, nährendem Öl durchgeführt. Die Auswahl des Öls, Druck, Geschwindigkeit und Massagetechniken werden individuell angepasst.
Diese Massage:
-verlangsamt den Alterungsprozess
-hilft bei Müdigkeit und Schlafproblemen, verbessert den Schlaf und stärkt das Nervensystem
-stärkt das Immunsystem
-regt den Stoffwechsel an
-verschönert das Hautbild und gibt eine gesunde Ausstrahlung
Dauer 60 Minunten Preis 79,-
Dauer 90 Minuten Preis 99,-
Svedana (Ayurvedische Sitzsauna) wird empfohlen.

Die Padabhyanga – Fußreflexzonenmassage

ist eine der wichtigsten ayurvedischen Massagetechniken. Sie erfolgt im Liegen. Ähnlich der Fußreflexzonenmassage werden bei der Padabhyanga Vitalpunkte, die sogenannten Marmapunkte, aktiviert. Dadurch können sich im Körper Blockaden lösen und die Lebensenergie (Prana) kann freier fließen. Auch behandelt die Padabhyanga die eher vernachlässigten Muskeln und Sehnen der Füße. Die Padabyanga konzentriert sich vor allem auf die Füße, bezieht aber auch Waden, Knie und Oberschenkel mit ein.
Diese Massage:
-revitalisiert und kräftigt
-stimuliert die Selbstheilungskräfte
-wirkt ausgleichend und beruhigt den Geist
-beruhigt Vata
-wirkt erdend
-fördert den Energiefluss im gesamten Körper
-aktiviert den Stoffwechsel
-entspannt und reduziert Stress
-erzeugt Wohlbefinden
Dauer 45 Minuten
Preis 65,-

 Fussmassage – Padabhyanga
Die Ayurvedische Fußmassage ist neben der Kopfmassage die wichtigste Teilkörpermassage Ayurveda. Sämtliche Reflexpunkte, sowie wichtige Marmapunkte befinden sich an den Füßen. Dadurch hat diese Massage nicht nur eine wundervoll entspannende Wirkung sondern nimmt auch Einfluss auf alle Organe und Körperfunktionen.
Sie wirkt:
– schmerzlindernd
– stressreduzierend
– regt Lymphfluss und Kreislauf an
– fördert den Stoffwechsel
Dauer 45 Minuten
Preis 59,-

Kopf-, Gesicht-, Nackenmassage – Shiroabhyanga

Diese Ayurveda-Massage soll alle Ihre Sinnesorgane wieder zurück in ihren normalen, möglichst unbelasteten Zustand bringen. Wiederholungen der Behandlung können dazu beitragen, dass Sie alltäglichen Belastungen besser standhalten können. Darüber hinaus ist Shiroabhyanga eine effektive Massage gegen Müdigkeit und verbessert Augen, Nase und Ohren.
Empfohlen bei:
– trockener Kopfhaut und Haaren
– Haarausfall
– Kopfschmerzen
– Müdigkeit
Dauer 45 Minuten
Preis 59,-

Svedana (Ayurvedische Sitzsauna)

Vertreiben Sie die Kälte aus Ihrem Körper und genießen Sie im Anschluss an Ihre Wohlfühlmassage ein heißes Dampfbad in unserer neuen ayurvedischen Sitzsauna – Svedana genannt. Bei wohltuenden warmen Dämpfen, erleben Sie die reinigende Wirkung der Schwitzbehandlung, die Wärme unterstützt den Körper bei der Entgiftung. Die Wirkung der Ölmassage wird verstärkt, der Stoffwechsel angeregt und die Muskulatur kann wunderbar entspannen. Genießen Sie die wohlige Wärme und lassen Sie Ihre Seele baumeln, während Sie einen kühlen Kopf bewahren. Probieren Sie ein ayurvedisches Dampfbad gleich im Anschluss an Ihre Massage aus. Auch einzeln Buchbar, besonders Wohltuend in der kalten Jahreszeit.

+45° warm. 10-15 Minuten 19,-

Termin vereinbaren


Haben Sie noch Fragen: 02641- 9033700 – info@alvitha.de