Rachel Marley

In Australien geboren und aufgewachsen, habe ich in jungen Jahren mit Ballett angefangen. Ich habe meine Leidenschaft Tänzerin zu werden, früh entdeckt und schnell wurde mir bewusst, wie wichtig mir mein Hobby war. Jede freie Sekunde verbrachte ich damit, meinen Traum zu verwirklichen. Ich habe  alle RAD Prüfungen bestanden und habe an sämtlichen Wettbewerben teilgenommen. Meine zwei Ausbildungen in Klassischem Ballett und Tanz habe ich in Australien mit Diplom  abgeschlossen.

Um meine Muskulatur zu verfeinern und mich vor Verletzungen zu schützten, habe ich früh mit dem Pilatestraining angefangen. 2001 kam ich nach  Deutschland, um das mir angebotene Stipendium an der renommierten Tanzhochschule Palucca  in Dresden wahrzunehmen. Seitdem war ich als Tänzerin und Choreographin in ganz Europa beruflich tätig.  2008 beschloss ich, meine Liebe fürs Ballett und anderen Tanzarten an andere weiter zu geben und habe meine Ausbildung als Royal Academy of Dance Lehrerin begonnen und 2010 erfolgreich in London abgeschlossen.

Pilates war all die Jahre neben dem Ballett ein sehr guter Ausgleich für mich.  Diese Trainingsform war nicht nur für mich als Tänzerin vorteilhaft, sondern für viele Menschen in meiner Umgebung. Das Gefühl zu haben, anderen Menschen zu helfen und sich zu entwickeln ist unbeschreiblich erfüllend und es macht mir große Freude, dies mit Ihnen zu teilen.

Mir ist es sehr wichtig eine freundliche und angenehme Atmosphäre in meinen Kursen zu schaffen, so dass alle Teilnehmer kurz vom Alltag abschalten können und sich für einen Augenblick mal nur auf sich konzentrieren.   

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer  sollen das Gefühl  haben,  dem persönlichen Ziel etwas näher gekommen zu sein.